Impressum | Datenschutz
0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Fragebogen zur Erfassung von Interventionen und Netzwerken zur

Gesundheitsförderung und Prävention in Witten

Liebe Akteure und Akteurinnen aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales,
 
das Kooperationsverbundprojekt "Gesunde Stadt Witten (GeWIT)" der Stadt Witten und der Universität Witten/Herdecke startete am 1.4.2019 und hat zum Ziel, eine integrierte kommunale Gesamtstrategie zur Gesundheitsförderung und Prävention in Witten zu entwickeln. Es wird für die nächsten fünf Jahre von der Techniker Krankenkasse aus Mitteln des Präventionsgesetzes gefördert.
 
Diese Online-Umfrage dient einer Bestandsaufnahme von Interventionen, Netzwerken und Kooperationen zur Gesundheitsförderung und Prävention in Witten und richtet sich an Akteure und Akteurinnen, die sich direkt oder indirekt mit Gesundheitsförderung und Prävention beschäftigen. Um ein möglichst umfassendes Abbild der Angebote sowie Netzwerk- und Kooperationsstrukturen in Witten zu erhalten, benötigen wir Ihre Unterstützung!
 
Wir bitten Sie daher, sich für diese Befragung kurz Zeit zu nehmen. Um möglichst alle Einrichtungen zu erreichen, die sich mit Gesundheitsförderung und Prävention beschäftigen, ist die Teilnahme an der Umfrage sowohl über eine direkte Einladung, als auch über einen öffentlich zugänglichen Link möglich. Leiten Sie den Umfrage-Link gerne an weitere Akteure und Akteurinnen weiter!
 
Mithilfe der Ergebnisse werden wir eine Angebotsübersicht sowie eine Netzwerkkarte erstellen. Die Angebote werden anschließend auf unserer projekteigenen Homepage www.gesunde-stadt-witten.de dargestellt. Durch Ihre Teilnahme und Unterstützung können wir eine umfassende Übersicht zur Gesundheitsförderung und Prävention für die Bürger und Bürgerinnen sowie für andere Akteure und Akteurinnen in Witten erstellen. Sie haben durch Ihre Teilnahme die Chance auf einen von 10 Gutscheinen für eine Hallen- und Freibad 10er-Karte oder einen von 10 Gemüsekörben, die freundlicherweise von den Stadtwerken Witten und von der Entwicklungsgesellschaft für ganzheitliche Bildung e.V. zur Verfügung gestellt werden. Die Verlosung wird voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres, mit der ersten Ernte, stattfinden.
 
Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass ein Teil oder die gesamten Interventionen Ihrer Einrichtung auf der Homepage erscheinen, ist es Ihnen selbstverständlich möglich, dies in der Einverständniserklärung kenntlich zu machen. Trotzdem helfen Sie uns, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen.
 
Nach kurzen Hinweisen zur Teilnahme und Ihrer Einverständniserklärung gelangen Sie zum Fragebogen.
 
Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung und verbleiben mit freundlichen Grüßen
 
das Projektteam
 
Anne-Lisa Teichmann
Universität Witten/Herdecke
Lehrstuhl und Institut für Allgemein- und Familienmedizin
Lehrstuhl für Innovation und Zusammenarbeit in der ambulanten Gesundheitsversorgung
Unterstützung des GeWIT-Projektes durch Univ. Prof. Dr. med. Anne Barzel
Tel.: 02302/926-703
 
Klaus Völkel
Stadt Witten
Stabsstelle für Arbeit, Gesundheitswirtschaft, Technologietransfer und Universitätsentwicklung
Tel: 02302/581-1701
E-Mail: Klaus.Voelkel@stadt-witten.de