Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Verletzungen beim Kitesurfen

Liebe Kitesurferin, lieber Kitesurfer,

im Folgenden möchten wir Dir einige Fragen zu Verletzungen beim Kitesurfen stellen. Die Umfrage ist anonym und eine Rückverfolgung auf Deine Person ist nicht möglich. Um eine möglichst realistische Einschätzung der Verletzungshäufigkeit zu bekommen ist es extrem wichtig, dass du auch an dieser Befragung teilnimmst, wenn du dich noch NIE beim Kitesurfen verletzt hast. Ebenso ist es für die Auswertbarkeit dieser Studien sehr wichtig, dass du den Fragebogen bis zum Ende ausfüllst. Also bitte nimm dir die Zeit und hilf uns, die medizinische Versorgung in unserem geliebten Sport zu verbessern.

Wer sind wir?

Wir sind Surfmedizin e.V., eine non-profit-Organisation aus Ärzt:innen und Physiotherapeut:innen, die meisten davon selbst Wassersportler:innen, die sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische Versorgung von Kitesurfer:innen zu verbessern. Hierfür ist im ersten Schritt eine wissenschaftliche Erfassung von Verletzungsmustern sinnvoll, um hieraus entsprechende Versorgungs- und Präventionsmodelle zu entwickeln.

Zielsetzung:

In dieser Studie untersuchen wir weltweit die Zusammenhänge zwischen

der Ausübung des Sports Kitesurfen und eventuell hierfür typische Verletzungen
den verschiedenen Kite-Disziplinen/Umgebungsbedingungen und den vermutlich damit zusammenhängenden Verletzungsmustern und Ausfallzeiten


Nutzen:

Mit Deiner Teilnahme trägst Du dazu bei, neue Erkenntnisse zum Kitesurfen zu erhalten, das Verletzungsrisiko einzuschätzen, mögliche Verletzungen in Zukunft vermeiden zu können und den Sport sicherer zu machen bzw. die medizinische Versorgung von Kitesurfer:innen zu verbessern.

Die Beantwortung des Fragebogens nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch und die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig.

Bearbeitungshinweise: Bitte beantworte jede einzelne Frage. Entscheide dabei möglichst spontan. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, wichtig ist allein Deine persönliche Einschätzung.

Datenschutz: Die Beantwortung des Fragebogens erfolgt anonym und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Folglich können Deine Angaben nicht mit Deiner Person in Verbindung gebracht werden. Die anonymisierten Daten werden für mindestens zehn Jahre nach Projektende auf einer Festplatte gespeichert; Dritte erhalten keinen Zugang. Die Daten werden mit Hilfe von statistischen Verfahren ausgewertet. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt ausschließlich in zusammengefasster Form, so dass keinerlei Rückschlüsse auf Einzeldaten möglich sind.

Einverständniserklärung: Mit Beginn der Befragung versicherst Du, dass Du die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen hast und mit der anonymen Speicherung und Verarbeitung Deiner Angaben sowie Veröffentlichung der Ergebnisse in zusammengefasster Form einverstanden bist. Aufgrund der anonymen Speicherung ist ein nachträglicher Widerruf Deiner Angaben nicht möglich.

Studienleitung:

Dr. med. Christoph Offerhaus
Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Abteilung für Spezielle Sporttraumatologie
Universität Witten/Herdecke
Aachener Str. 445-449
50933 Köln

Instagram: @sporttrauma_offerhaus

In Kooperation mit Surfmedizin e.V.

Instagram: @surfmedizin